WWW.REFERATCENTRAL.ORG.UA - Я ТУТ НАВЧАЮСЬ

... відкритий, безкоштовний архів рефератів, курсових, дипломних робіт

ГоловнаПедагогіка, Сценарії виховних заходів → Проектний урок німецької мови "мода і час" - Урок

Проектний урок німецької мови "мода і час" - Урок


Урок на тему:
"Проектний урок німецької мови "мода і час"
Мета уроку: узагальнити та розширити знання учнів з теми.
Розвивати комунікативні здібності учнів та навички аудіювання за темою.
Навчати учнів висловлювати власну думку щодо різних видів одягу.
Розширити знання учнів про історію моди.
Розвивати естетичний смак і вміння сучасно одягатися.
Обладнання: аудіозапис діалогу, картки з прислів'ями, картки до тексту з аудіювання, кросворд "Одяг", плакати на тему "Мода", плакат-запрошення на показ мод, сучасні журнали мод, учнівські проекти, комплекти одягу "моделей".
ХІД УРОКУ
І. Підготовка до сприйняття іншомовного мовлення
1. Повідомлення теми та мети уроку.
Lehrer. Guten Tag! Ich begrьsse herzlich meine Schьler und unsere Gдste! Wie geht`s euch, liebe Schьler?
Ihr seht, dass wir viele Gдste und sogar einen Modemeister aus Deutschland eingeladen haben. Seid bitte ruhig und arbeitet aktiv.
Das Thema heutiger Stunde heiЯt "Mode und Zeit". Ich glaube, dass die Frage der Mode immer wichtig und fьr alle Menschen interessant ist. Heute werden wir viel von Mode sprechen, diskutieren, interessante Aufgaben erfьllen und am Ende der Stunde sehen wir die Modenschau, die unsere Modelle vorbereitet haben.
2. Робота у групах. Складання прислів'їв з двох частин та їх виразне читання
Lehrer. Ihr arbeitet jetzt in zwei Gruppen. Jede Gruppe bekommt acht gemischten Karten. Aus diesen Karten sollt ihr 4 Sprichwцrter am schnellsten bilden. Seid aufmerksam und arbeitet bitte schnell. Ihr habt eine Minute Zeit. Nachdem liest jeder Schьler ein Sprichwort vor.
3. Мовна розминка. Метод "Мікрофон".
Lehrer. Liebe Kinder! Ihr seid jung und wollt jeden Tag schцn und modisch aussehen. Jeder von euch mцchte seinen eigenen Kleidungsstill haben. Es gibt ein Sprichwort "Wer die Wahl hat, hat die Qual". Habt ihr dieses Sprichwort gehцrt? Ist es leicht, modische Kleidungsstьcke zu wдhlen? Was bedeutet modisch aussehen? Ihr kцnnt eigene Meinungen zu dieser Frage дuЯern. Wir haben ein Mikrofon und jeder sagt seine Meinung vor diesem Mikrofon. Wir wдhlen den Sekretдr und er schreibt die Grundmeinungen der Mitschьler in Ovalen des Wort-Igels.
(Учні передають один одному мікрофон і коротко висловлюють свої власні думки. Секретар заповнює діаграму на дошці.)
Sch. 1. Ich meine, dass jeder Mensch einen guten Geschmack haben muss. Die Kleidung muss bequem sein.
Sch. 2. Meiner Meinung nach, sind Mдdchen und Jungen heutzutage modebewusst. Ich mag modische Kleidung auch.
Sch. 3. Ich finde, dass wir praktische Klamotten tragen mьssen. Ich ziehe alles, was mir gefдllt, an.
Sch. 4. Mode ist so verдnderlich! Heute ist das modisch und morgen schon etwas anderes. Ich habe einen eigenen Stil. Ich mag blaue Jeans, ein T-Shirt und bequeme Turnschuhe.
Sch. 5. Ich verstehe, dass die Kleidung dem Wetter entsprechen muss. Beim kalten Wetter trage ich eine Jacke oder einen Mantel, ein Mьtze, Schuhe und Handschuhe. Im Sommer trage ich leichte bunte Sommerkleidung.
Sch. 6. Ich finde, dass der Mensch mit der Kleidung seinen Geschmack zeigt. Man muss gut combinieren kцnnen und ьber die Farben nachdenken. Die Harmonie der Farben ist sehr wichtig.
Sch. 7. Mir gefallen bequeme und praktische Waren guter Qualitдt. Teuere Markenkleidung kaufen mir die Eltern selten. Heute trдgt jeder, was er will: nach seinem Wunsch und seinem Geschmack.
Sch. 8. Ich meine so: jeder Junge und jedes Mдdchen wollen einzigartig sein und aussehen. Das ist ihr Recht. Die Mode ist fьr junge Leute sehr wichtig. Viele Jugendlichen mцchten die Kleidung nach letzter Mode tragen. Ich glaube, dass diese Kleidung sauber, modern und bequem sein muss.
ІІІ. Основна частина уроку
Розвиток навичок монологічного мовлення. Захист індивідуальних проектів з теми "Мода і час"
Lehrer. Es ist bekannt, dass die Mode der Stil der Kleidung der bestimmten Zeit ist. Die Frau Mode vergeht so schnell wie die Zeit. In jedem Jahr sehen die Modetendenzen ganz anders aus. Jedes Jahr schlдgt die Mode etwas neues vor. Eure Hausaufgabe war die Vorbereitung und Vorstellung der eigenen Projekte zum Thema "Mode und Zeit". Ich weiЯ, dass jeder Schьler viele Materialien durchgesehen und benutzt hat. Und jetzt stellt jeder Schьler sein Projekt vor.
Zu uns kam sehr geehrte Modemeister aus Berlin. Das ist Monika Weber. Sie hцrt unsere Schьler und dann gibt ihnen nьtzliche Tips in den Fragen der Mode.
(Захист учнями проектів.)
Sch. 1. Ich mцchte kurz die Mode der antiken Welt beschreiben. Im Altertum verдnderte sich die Kleidermode sehr langsam. Aber Geschmack und Eleganz waren sehr wichtig. Die Frauen achteten auf ihre Schцnheit, sie trugen leichte Kleidung aus Lein. Das war einfach, praktisch und bequem. Im frьhen Griechenland trug die Frau den Chiton aus leichter Wolle. Die Mдnner trugen den Chiton auch. An den Fьssen hatten sie Ledersandalen und einen breitkrempigen Hut. Spдter im 16. Jh. Herrschte in Europa die spanische Mode. Die Frauen trugen schцne Reifrцcke. Das Oberteil des Kleides war eng und mit Edelsteinen geschmьckt. Das Kleid hatte einen groЯen Halsausschnitt. In Deutchland waren die Frauen konservativer. Sie trugen lange plissierte Rцcke, am Kopf - Hauben.
Sch. 2. Im 18. Jahrhundert herrschte in Europa die franzцsische Mode. Die Frauen trugen die weiten, kuppelfцrmigen Rцcke. Hauptmaterial war die Seide. Das Schцnheitsideal war die zarte und schlanke Frau mit einer Wespentaille. In vielen Lдndern trugen die Frauen meist einfache Kleider. Das waren die kurze Jacke, der enger
Loading...

 
 

Цікаве