WWW.REFERATCENTRAL.ORG.UA - Я ТУТ НАВЧАЮСЬ

... відкритий, безкоштовний архів рефератів, курсових, дипломних робіт

ГоловнаІноземна мова - Англійська, Німецька та інші → Konrad Adenauer - Реферат

Konrad Adenauer - Реферат


Konrad Adenauer
Konrad Adenauer wurde am 5. Januar 1876 in K?ln geboren. Sein Vater arbeitet beim K?lner Oberlandesgericht und eine Mutter Helene machte den Haushalt. Bei 3 Geschwistern ging es sehr sparsam bei der Familie Adenauer zu und alle Kinder wurden streng Katholisch erzogen. Adenauer machte sein Abitur in K?ln und ein Stipendium er?ffnete ihm den Weg zur Universit?t von Freiburg, wo er Jura studierte. Nun kam katholische Rheinl?nder in ein Anwaltsb?ro eines Justizrates in K?ln. Am 28. Januar 1901 heiratet Adenauer Emma Weyer, die aus einer reichen Familie stammt. Konrad wird von dem Anwalt zum ersten Beigeordneten der Stadt K?ln vorgeschlagen und Adenauer gewinnt auch die Wahl. Seine Frau Emma schenkt Adenauer 3 Kinder, die sie Konrad, Max und Maria tauften. Nach einem langen leiden stirbt seine Frau aber an einer Krankheit. Ein Jahr sp?ter, am 18. Oktober 1917 gelingt es Adenauer Oberb?rgermeister von K?ln zu werden. Dies war genau 3 Tage bevor sein Vater starb. Zus?tzlich wurde Adenauer noch zum Pr?sident des preu?ischen Staatsrat gew?hlt. Er setzte sich vor allem f?r die Herausl?sung des Rheinlandes aus dem preu?ischen Staatsverband sowie f?r eine selbst?ndige westdeutsche Republik innerhalb des deutschen Reiches. W?hrend des 1. Weltkrieges war er vorwiegend damit besch?ftigt, die Leute mit dem n?tigsten zu versorgen. Durch Errichtung von Messen, lie? er K?ln zum Mittelpunkt des Westens werden. Im Herbst 1919 heiratet er Gussie Zinsser und die Kinderzahl stieg auf 7 Kinder an. Konrad war gegen Hitlers Politik und weigerte sich Hitler einen Empfang in K?ln zu bieten, als Hitler K?ln besuchen wollten. Dies hatte aber schwere Folgen, denn er wurde deshalb als Gegner des Nationalsozialismus 1933 von allen seinen ?mtern enthoben. Von nun an mu?te er sich in einem Benediktinerkloster in der Eifel verstecken und wurde ab und zu inhaftiert, aber schon wieder nach ein paar Tagen freigelassen. Nun suchte er mit seiner Familie an vielen Orten Unterschlupf und legte sich dann um 1936 in Rh?ndorf ein H?uschen zu, indem er mit seiner Familie lebte. Um seine Familie zu ern?hren z?chtete er viel Gem?se, denn er war ein leidenschaftlicher G?rtner. Am 20. Juli 1944 sollte er in das Konzentrationslager kommen, aber es gelang ihm zu fliehen. Nach der Kapitulation der Deutschen wurde Adenauer von den Amerikanern als Oberb?rgermeister von K?ln eingesetzt, da er auf ihrer wei?en Liste stand. Als er wieder in dem Tr?mmerfeld K?ln eintrifft ist er schon beinahe 70 Jahre alt. Aber Adenauer neigt nicht zum ?berschwang; die Not war auch zu gro?. Von den 750000 Menschen die in K?ln gelebt hatten, befanden sich auf dem linken Rheinufer nur noch 32000. Auf dem rechten Rheinufer wurde noch geschossen. Von 59000 Geb?uden waren ?ber die H?lfte v?llig zerst?rt, nur 300 sind unversehrt geblieben. Adenauers Arbeitstag ging da oft ?ber 16 Stunfen. Er entschlo? sich rund um K?ln einen Gr?ng?rtel anzulegen, indem man Gem?se und Kartoffeln anpflanzte. Nun stoppte er den Wohnungsbau und lies erst die Rheinbr?cken wieder aufbauen mit seiner Meinung: Erst Verkehr, dann Transport von Baumaterial. Nach ein paar Jahren erkannte man das Adenauer recht hatte und die Amerikaner waren begeistert. Aber die britischen Besatzungsbeh?rden waren da anderer Ansicht und haben Adenauer nach wenigen Monaten wieder von seinem Amt enthoben, weil Adenauer auch England kritisierte und seinen Gr?ng?rtel nicht abholzen wollte. Seine Frau stirbt aber zur gleichen Zeit an den sp?ten Folgen des Krieges. Unter seinen Zielen waren: "Bewahrung des Freiheit, Sicherung des Friedens, die Einigung Europas und die Wiedervereinigung des Volkes", traf Adenauer in ganz Westdeutschland und sp?ter auch ganz Deutschland mit Gleichgesinnten zusammen und wurde wegen seiner gro?en ?berzeugungskraft 1946 bei einem Treffen der CDU-Vertreter zum Vorsitzenden in der britischen Zone gew?hlt. Adenauer mu? die CDU nun popul?r machen, da er den Vorsitz der CDU der britischen Zone erhalten hatte und die SPD schon l?nger bekannt war und deren Oberhaupt Kurt Schumacher (starb 1952) sehr beliebt war und zu dem h?rtesten Gegner von Konrad Adenauer wurde. Adenauer schaffte es auch die CDU popul?r zu machen, denn er Verstand es mit seinen Reden die Menschenmengen in seinen Bann zu ziehen. Er reist von Ort zu Ort um seine Reden zu halten und hielt sie sogar manchmal vom Auto aus. Konrad Adenauer liebte Zwischenrufe der Leute, weil er da seine ganze Schlagfertigkeit aus?ben konnte. Es sah so aus das die Sowjetunion sich ganz Deutschland einverleiben wollte. Das bewog die 3 Westm?chte im Juni 48 den Deutschen zu erlauben, sich auf einer freien, demokratischen und f?derativen Verfassung zusammenzuschlie?en. Aus den 11 L?ndern der 3 Westdeutschen Zonen trafen die Vertreter der Parteien der CDU/CSU, SPD, FDP und 6 kleinere Parteien zusammen und bildeten unter dem Pr?sidenten K. Adenauer den Parlamentarischen Rat. Nun war es auf einmal da, das Grundgesetz und hiermit auch die Geburt der Bundesrepublik Deutschland. Diese Leute k?nnen stolz auf sich sein, denn es hat sich bis heute gehalten. Die Sowjets gaben jetzt ruhe. Nach der W?hrungsreform und dem vom Parlamentarischen Rat erarbeiteten Grundgesetz das am 8. 5 genehmigt und am 23.05.1949 ver?ffentlicht wurde, gewann die CDU am ihre erste Bundestagswahl am 14.08.1949. Die Bundes-CDU bildete unter dem Vorsitz Konrad Adenauer eine Koalition mit der FDP und der deutschen Partei (DP). Theodor Heuss wurde zum 1. Bundespr?sident gew?hlt. Am 15. September wird Konrad Adenauer nun schlie?lich mit einer Stimme Mehrheit zum 1. Bundespr?sident gew?hlt und 1 Tag sp?ter wurde Konrad Adenauer zus?tzlich noch zum Au?enminister von Deutschland. Au?enminister blieb er nur von 1950-55 und Bundeskanzler von 1949-63. Wirtschaftsminister wurde Ludwig Erhard. Franz Josef Strau? wurde Bundesverteidigungsminister aber wurde durch dir Spiegelaff?re 1962 wieder des Amtes enthoben. Gem?? des Grundgesetzes hat der Bundeskanzler eine h?here Stellung als der Bundespr?sident. Bonn wurde zur Bundeshauptstadt gemacht. Adenauer schaffte es Au?enpolitisch, dass die BRD fest in Westeuropa eingegliedert wird und in das westliche B?ndnissystem (Pakt, Vertrag), um vor allem die volle Unabh?ngigkeit des neuen Staates zu bekommen und gleichzeitig die Sowjetunion, mit Adenauers "Politik der St?rke", zur Herausgabe der DDR bringen. Zur diesem Erlangen der Unabh?ngigkeit ging Adenauer zur
Loading...

 
 

Цікаве